Informationen  

Der Lange Anna Cup 2016 wird am 27. August ausgetragen.

   

Besucherzähler  

HeuteHeute5
GesternGestern68
MonatMonat1676
GesamtGesamt95594
   

Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Startseite

Mitgliederinformationsbrief

Auf der Jahreshauptversammlung des VfL Fosite Helgoland wurde am 20. April unter anderen ein Teil des Vorstands neu gewählt. Dieses war notwendig, da der 1. Vorsitzende – Herr Nico Trapp – aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz niedergelegt hatte und im Anschluss die Insel verlassen hatte.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. 1. Vorsitzender Oke Zastrow
2. 2. Vorsitzender Robert Harms
3. Schatzmeister Volker Krause
4. Schriftführer Stefan Pfeifer

Das Protokoll der Versammlung kann jederzeit beim Vorstand eingesehen oder auch gern zugemailt werden. Der Verein zählt derzeit rd. 500 Mitglieder. Wir bitten Änderungen ( wie z.B. Bankverbindung etc.) dem Schriftführer mitzuteilen – ein Antragsformular erhält Ihr ebenfalls über den Vorstand oder über die Homepage der Sparte Fußball (www.fussball-helgoland.de).

19. Gerolsteiner Helgoland-Marathon 2016
Am 21.05.2016 fand der diesjährige Gerolsteiner Helgoland-Marathon statt. Bereits zum 19 mal konnten wir Läuferinnen und Läufer auf der Insel zum einzigen Hochseemarathon weltweit begrüßen.

Am Vortag wurden zwischen 15:00 und 18:00 Uhr die Startnummern ausgegeben. Nachmeldungen konnten in dieser Zeit auch noch vorgenommen werden. So gingen letztendlich am Samstagmorgen um 09:00 Uhr (Mini-Marathon) und 09:00 Uhr (Marathon) insgesamt 392 Läuferinnen und Läufer an den Start. Zu Beginn regnete es noch leicht, dies sollte sich aber im Laufe des Vormittages noch ändern - zum Guten.
Den Mini-Marathon bei den Männern/bei der männlichen Jugend konnte Oisin Boersma (VfL Fosite) und bei den Frauen/der weiblichen Jugend Carmen Krajenski (SSV Sieglar) gewinnen. Der Marathon bei den Männern wurde - wie im Vorjahr - von Oliver Sebrantke in einer Zeit von knapp unter drei Stunden gewonnen. Den Sieg bei den Frauen holte sich die Seriensiegerin, Dr. Antje Möller. Sie gewann bereits zum 9. in Folge. Die Siegerehrung fand um 20:00 Uhr in der Nordseehalle statt, wo im Anschluss noch die Marathonparty stieg. Man munkelt, die letzten Läufer/Läuferinnen verließen erst um vier Uhr morgens die Halle.

An dieser Stelle bedankt sich der Verein bei allen Teilnehmern/Teilnehmerinnen, allen ehrenamtlichen Helfer/Helferinnen, allen Sponsoren und Gönnern und allen sonstigen Mitwirkenden. Ohne diese, ist eine solche Veranstaltung nicht machbar. Der nächste Marathon - das große Jubiläum - die 20. Auflage, findet im kommenden Jahr am 06.05.2016 statt. Wir freuen uns.

Fahrt zur HSV-Fussballschule der Fussballjugend 6-11 Jahre

Bereits zum zweiten Mal nach 2015 ist die Fussballjugend 6-11 Jahre zur HSV-Fußballschule nach Cuxhaven/Altenwalde gefahren. Es hat wieder richtig Spaß gemacht.

Vom 29.04.-01.05.2016 fand die diesjährige Fahrt zum HSV-Fussballschule in Cuxhaven/Altenwalde statt. Bereits im vergangenen Jahr wurde diese Fahrt mit den 6-11 jährigen Kindern unternommen. In diesem Jahr haben an der Fahrt insgesamt 19 Kinder teilgenommen. Begleitet wurden diese neben Michael und Oke von Silke Siemens und Bärbel Becker.

Am Freitag, den 29.04. fuhren die Kinder und Erwachsenen mit dem neuen Helgolandschiff nach Cuxhaven. Vom Fährhafen ging es dann direkt zur Unterkunft, dem großen Haus der Donnersstiftung an der Grimmershörner Bucht. Die Kinder haben an diesem Tag noch ihr Abendbrot tunlich genommen und sind dann relativ schnell und kaputt ins Bett gefallen. Die Aufregung vor den nächsten beiden Tagen war ihnen schon anzumerken.

Samstagmorgen wurde zunächst gefrühstückt, ehe man die Sachen packte und mit den Autos nach Altenwalde fuhr, wo ab 09:30 Uhr die Fussballschule des HSV beginnen sollte. Dort angekommen, wurde jedem Kind ein Trikot und eine Trinkflasche ausgehändigt und im Anschluss die Gruppeneinteilung vorgenommen. Glücklicherweise konnte die ganze Helgoland-Gruppe zusammenbleiben. Den Tag verbrachten unsere Kinder mit vielen Übungen, die von den Trainern des HSV liebevoll ausgesucht und durchgeführt wurden. Nach Trainingsschluss um 15:30 Uhr sind die Kinder noch ein Eis essen gewesen und zum Abendbrot ging es dann zu McDonalds. Früh waren die Kinder aufgrund des doch sehr anstrengenden Trainingstages im Bett gewesen.

Um 07:30 Uhr klingelte der Wecker am Sonntagmorgen. Es wurde zusammen gefrühstückt und im Anschluss ging es wieder Richtung Altenwalde zum zweiten und letzten Trainingstag. Auch diesmal wurden wieder zahlreiche Übungen durchgeführt. Die Kinder waren wieder mit viel Eifer dabei und zogen gut mit. Am Ende des Trainings haben die Trainer allen Teilnehmern der Fussballschule den Ball geschenkt, der an beiden Tagen der ständige Begleiter war. Die Kinder freuten sich hierüber so sehr, dass einige diesen später abends sogar mit ins Bett nahmen. Zum Abendessen haben die Kinder zusammen mit ihren Betreuern noch gegrillt, um das Wochenende in Cuxhaven ausklingen zu lassen. Am nächsten morgen ging es dann wieder Richtung Fährhafen, wo um 10:15 Uhr die Helgoland wieder zur Insel aufbrach. Glücklich fielen die Kinder ihren Eltern in die Arme.

Wir möchten Euch auch in Zukunft regelmäßig über unsere Vereinsarbeit informieren und den Mitgliederinformationsbrief halbjährlich herausbringen – Anregungen und Texte nehmen wir gerne entgegen. Natürlich auch Kritik.

Mit sportlichem Gruß

- Der Vorstand –

Turnhallen-Trainingszeiten
(Gültig vom 22.04.2016 bis zum 30.07.2016)
Frühling/Sommer

Tag  Uhrzeit  Sparte / Gruppe  Übungsleiter Telefon
Montag 15.00 – 17.00
17.00 – 19.30
19.30 – 20.30
20.30 – 21.30
Schule
Zollamt Helgoland
Pilates - Damen
Aerobic – Damen
Peter Jatzke
Ute Probst-Engelhardt
Eschi W./Natascha K.
Eschi W./Natascha K.
7667
304
811065
811065
Dienstag 15.00 – 17.00
17.00 – 18.30
18.30 – 20.15
20.15 – 22.00
Schule
Turnen – (ab 9 J.)
Fußball – Alte Herren
Volleyball – Erwachsene
Conny Jatzke
Conny Jatzke
Oke Zastrow
Eschi Waltemath
7667
7667
0170/3473247
811065
Mittwoch 15.00 – 17.00
17.30 – 20.00
20.00 – 22.00
Schule
Handball Erw./Jugendliche
Badminton – Erwachsene
Peter Jatzke
Oke Zastrow
Angelika Luckner
7667
0170/3473247
0172/4577447
Donnerstag 14.30 – 15.30
15.30 – 16.30
16.30 – 17.30
17.30 – 19.00
19.00 – 21.00
frei
Turnen (Ballett – v. 4-6 Jahre)
Turnen (Ballett – v. 6-8 Jahre)
Turnen – Senioren
Medical Wellness

Gudrun Zandt
Gudrun Zandt
Uschi Kanje
Judith Kindler-Vigh

0152/02333459
0152/02333459
7829
811194

Freitag

14.30 – 16.00


16.00 – 17.30
17.30 – 18.00
18.00 – 20.00
20.00 – 22.00

Fußball – Kinder (6 – 11 J.)


Fussball – Kinder (10 – 15 J.)
frei
Bodyballet (Tanz & Fitness)
Tischtennis – Herren u. Damen

Michael Becker/
Oke Zastrow

Joachim Widetzki

Natascha Kujath
Jürgen Heinz

0170/8049278
0170/3473247

7776

800930
800634

Samstag 10:30 – 12.00
12.00 – 13.30
13.30 – 15.00
15.00 – 17.00
17.00 – 18.30
18.30 – 21.00
21.00 – 22.00
Babyturnen
Handball – (6-10 Jahre)
Handball – (11-16 Jahre)
Basketball
Volleyball - Erwachsene
Tanzen
frei

 

Thorsten Pollmann
Thorsten Pollmann

Eschi Waltemath
Stefan Allmrodt

 

0170/2456412
0170/2456412

811065
1314

Sonntag 10.00 – 12.00
13.00 – 15.30
15.30 – 18.30
18.30 – 20.00
20.00 – 22.00
WSC – Jugendsparte
Badminton – Erwachsene
Schule
Basketball
Feuerwehr Helgoland

Sönke Würtz
Ken Kujath

 

Jens-Bruno Seeling

0173/5433885
7342
7342

01757355447

Nordseehalle (Keller):

 Dienstag 19:00 Uhr – 21:00 Uhr Schießen Damen/Herren
Sportplatz:  Mittwoch 18:30 Uhr Fussball Damen/Herren
Schule (Klassenr.): Samstag 18:30-20:00 Uhr Yoga Damen/Herren

!!! Änderungen bleiben vorbehalten !!!
Bei Änderungswünschen bitte rechtzeitig an Herrn Zastrow (0170 / 347 32 47) wenden.

Wichtige Hinweise:

  • Alle aufgeführten Übungsleiter sind berechtigt, einen Hallenschlüssel des VfL Fosite Helgoland zu benutzen.
  • Wenn der Hallenschlüssel an einen Vertreter weitergegeben wird, sind die Schule (Frau Middeldorf od. Herr Martens, Tel. 7342) und der Vorstand des VfL Fosite Helgoland (Herr Zastrow, Tel. 0170 / 347 32 47) darüber zu informieren.

Stand: 22.04.2016
VfL Fosite Helgoland von 1893 e. V. - Der Vorstand -

 

 

 

 

   
© Stefan Pfeifer